close
Close Back to Portfolio

Neues und Aktuelles

 

 

 

 

 

Alles Klang!

Neue und alte Klangobjekte von Urs Stieger.

Einzelausstellung mit Konzerten, Aktionen und Führungen.

Ausstellung auf 350 m2 in der

Galerie Art d’Osera in

CH 9444 Diepoldsau.

8. September bis 1. Oktober 2017

Ausstellung

Die Objekte, die völlig eigenständig und einzigartig sind, wurden nach harmonikalen und musikalischen Gesetzen entworfen und gebaut. Sie können vom Publikum bespielt werden oder erklingen, gesteuert durch kleine Rechner, von sich aus. Bei den einen steht das Visuell-Künstlerische im Vordergrund, bei anderen das Klanglich-Musikalische. Idiophone, Chordophone und Membranophone sind entstanden. Dabei zeugen die Objekte nicht nur von Jahrzehnten handwerklicher Erfahrung, sondern auch von einer intensiven Auseinandersetzung mit Musik, Klang und Kunst.

Spezielle Führungen von Urs Stieger:

Wie klinge ich?

Künstler von Da Vinci bis Corbusier haben erkannt, dass Klang und Proportionen eine Verwandtschaft haben. Der Mensch, ein Haus oder eine Landschaft wird als Proportionengebilde gesehen und kann direkt in Klänge umgewandelt werden. Klänge sehen und Proportionen hören wäre ein Ziel …  Schlussendlich die Frage des Abends: Wie klinge ich?

Donnerstag, 14. September 19.30h   Galerie «Art dOséra» Diepoldsau. Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig. Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.

Woher die Musik kommt.

Fast alle Kulturen der Erde haben ihre Geschichten, wie die Musik entstanden ist. Immer wird die Musik als Geschenk der Götter gesehen oder als Mittel angeschaut, mit den Göttern in Kontakt zu kommen.  Ist unsere Musik ein Abbild des Sonnensystems? Oder «nur» eine Geschichte von einem verliebten Satyr?

Montag, 18. September 19.30h   Galerie «Art dOséra». Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig. Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.

Volksmusik mit neuen Instrumenten.

Hat man ihnen auch schon gesagt, sie seine unmusikalisch? Dann sind sie genau richtig! Natürlich sind auch Musikgenie’s oder solche, die das gerne wären, herzlich eingeladen. Wir machen Musik ausserhalb der Musiknormen!

Montag, 25. September 19.30h   Galerie «Art dOséra». Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig. Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.

Familienkonzert

Diesmal steht nicht eine Kinderband auf der Bühne. Für einmal machen wir die Musik selbst! Nicht mit konventionellen Musikinstrumenten, sondern mit Klangobjekten.

Sonntag, 24. September 11.00h Für Familien und andere Leute.  Galerie «Art dOséra». Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig. Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.

 

Music from the global village

Konzert mit den „Lenzin Brothers“ im Frauenhof Altstätten

Donnerstag, 2. November 2017  abends.

 

Kolumne „Garten“ im „Rheintaler“

Immer am Samstag kam meine Gartenkolumne im „Rheintaler“ und in der „Rheintalische Volkszeitung“

Nach fast zweihundert Kolumnen erschien am 9. September meine letzte Kolumne für den Rheintaler.  Allen Leserinnen und Lesern hezlichen Dank für die vielen Komplimente!

 

„Härdöpfl und Mäzeschtärn“

Vorträge mit Fotos und Filmen aus unserem Garten , Kolumnen aus dem Rheintaler.

 

Botanischer Garten St. Gallen

Sonntag, 3. Dezember 2017

Beginn 10.15 und 15.15 Uhr im Vortragsraum

 

Das Buch ist in der Buchhandlung oder direkt beim Verlag erhältlich.

 blabla-verlag Rüdenstrasse 1 9442 Berneck. Preis: 25.-

 Link:

 http://blabla-verlag.ch/

 

 

Diogeneschor

Da die Existenz des Chores mit meinem Weggang zumindest gefährdet war, die Zusammenarbeit mit den Chormitgliedern einfach angenehm und die Bedingungen auch unter der neuen Leitung des Diogenestheaters mehr als akzeptabel sind, habe ich mich entschlossen, nochmals ein Programm zu gestalten.

 

55° Nord – fröhliche Brise aus Norden

Wir proben!

Lieder aus Skandinavien, Schottland, Irland, Russland, Lettland.

Premiere ist im Februar 2018.

 

 

Das grüne Band: Vielfalt fördern

Zum Start des Projektes des Vereins St. Galler Rheintal konnte ich eine Rede mit Musik halten.

„Der Rheintaler“ hat einen Teil des Textes veröffentlicht:

https://rheintaler.ch/artikel/urs-stieger-literarische-gedanken-zum-blosenberg/21792  

 

Schweizer Gartenführer

Im Callwey – Verlag ist der  Gartenführer für die Schweiz erschienen. 200 Parks und Gärten sowie 100 Privatgärten sind beschrieben.

Es freut uns, dass unser Garten auch aufgeführt ist!

 

 

 

Garten, Neues und Aktuelles

Go top